Über uns

Unser ScanScore-Team besteht aus engagierten Musikwissenschaftlern, Software-Entwicklern und Produktmanagern. Wir haben uns dem Ziel verschrieben, Deinen Musikeralltag mit Tools zu erleichtern, damit Du Deiner Leidenschaft für Musik voll und ganz nachgehen kannst.

Jeder Musiker und Musikliebhaber kennt das Problem: Es ist zeitaufwändig, mühsam und anstrengend, Noten abzuschreiben oder zu digitalisieren. Deshalb haben wir vor über zehn Jahren damit angefangen, diesen Prozess mit guter, leicht zu bedienender und erschwinglicher Musiksoftware zu verkürzen und zu erleichtern. Im Jahr 2005 kam unsere Notationssoftware FORTE auf den Markt - und nach vielen Jahren der Arbeit und Softwareentwicklung haben wir 2018 endlich die erste Version von ScanScore veröffentlicht.

Unser Ziel: Noten scannen so einfach wie möglich zu machen

… und allen Musikern - egal, welchen Hintergrund sie besitzen - dabei zu helfen, ihre Noten einzuscannen, zu editieren und weiterzuverarbeiten.

“Für Musiker ist das Einscannen von Noten eine echte Chance, viel Zeit und Ärger zu sparen. Deswegen wollten wir eine Notenerkennungs-Software entwickeln, die einfach und schnell zu bedienen ist, erschwinglich ist und gute Scanergebnisse liefert. Daraus ist ScanScore entstanden: Eine Software von Musikern für Musiker. Ich bin sehr glücklich, dass wir in unserem ScanScore-Team so viel Know-How und Leidenschaft bündeln konnten."

Sebastian Lugert, Geschäftsführer des Lugert Verlags

Das ScanScore-Team

Dr. Wulf-Dieter Lugert

Produktstrategie und -entwicklung

Herr Dr. Lugert gründete den Lugert Verlag im Jahr 1981. Er ist verantwortlich für die Produktstrategie und Entwicklung von ScanScore und ist aufgrund seiner Expertise bestens vertraut sowohl mit Musik als auch Software.

Simon Barkow-Oesterreicher

Produktmanager

Simon ist unser Produktmanager, der die Bedürfnisse unserer Kunden kompetent in eine "Entwicklersprache" übersetzt. Er hat auch die Aufgabe, uns alle auf Kurs zu halten und unser Kundensupport-Team zu leiten.

Felix Pütter

Softwareentwickler

Felix sammelte schon als Kind bei ersten Kompositionen Erfahrung mit Musiksoftware. Später studierte er unter anderem Mathematik, Informatik, Kulturwissenschaften und literarisches Übersetzen. Im ScanScore-Team ist er für die stetige Weiterentwicklung des Programms verantwortlich.

Barbara Mailbeck

Marketing & PR Manager

Barbara arbeitet mit dem Kundensupport-Team von ScanScore zusammen. Sie schreibt auch unsere Newsletter und erstellt den Inhalt unserer Website. Barbara ist Musikwissenschaftlerin und besucht regelmäßig verschiedene Orchester. In ihrer Freizeit geht sie gerne spazieren.

Matthias Wienemann

Content Marketing Manager

Matthias ist sowohl Musikwissenschaftler als auch leidenschaftlicher Musiker. Er ist fasziniert von der Kombination aus Musik und Computern - perfekt für ScanScore. Matthias ist für alle Kundenfragen rund um ScanScore da und erstellt alle unsere Tutorials.

Gernot Preusser

Kundensupport

Gernot ist immer da, um zu helfen -
eine gute Eigenschaft für den Kundensupport. Als Musikwissenschaftler und
erfahrener Software-Nutzer hat er
das Wissen und die Erfahrung, um
Kunden bei Problemen jeglicher Art weiterzuhelfen.

Unsere Story

In Handorf bei Hamburg arbeitet das ScanScore-Team an einer der besten und modernsten Notenscanprogrammen auf dem Markt. Wir sind ein Team von Entwicklern, Produktmanagern, Musikwissenschaftlern und Marketingexperten. Als Spezialisten für Musiksoftware bringen wir Musik-Knowhow, Software-Expertise und Produktdesign zusammen. Unser Ziel: Musiknoten Scannen für Musiker auf der ganzen Welt einfacher, schneller und effektiver zu machen.

Aber wie sind wir hierhin gekommen? 

Der Lugert Verlag

Das ScanScore-Team wurde im Lugert Verlag geboren.

Dr. Wulf-Dieter Lugert begann schon vor mehr als 20 Jahren seine Tätigkeit in der Branche. Er hatte die Vision, musikalische Bildung mit zeitgenössischen und modernen Inhalten zu verbinden. Aus dieser Vision entstand der Lugert Verlag.

Seitdem bieten wir musikalische Bildungsangebote für Kinder und Jugendliche jeden Alters vom Kindergarten bis zur Oberstufe an. Wir engagieren uns dafür, dass junge Menschen die großartigen Möglichkeiten und das Potenzial der Musik erleben können - und lernen, Musik in ihrem eigenen Leben zu nutzen und sich dadurch entfalten zu können.

Veröffentlichung von FORTE

Im Jahr 2005 haben wir auch damit begonnen, unsere FORTE-Notationssoftware zu entwickeln und zu veröffentlichen. FORTE bringt die Welten des Musikmachens und der digitalen Möglichkeiten zusammen und ermöglicht das Noten Schreiben, Editieren und Anhören für Musiklehrer, Chorleiter, Hobbymusiker und Musikliebhaber weltweit. Seitdem hat sich FORTE zu einem weltweiten Erfolg entwickelt und ist heute eine der führenden Notationsprogramme auf dem Markt.

Im Laufe der Jahre, in denen wir an FORTE gearbeitet haben, wurde uns klar, dass noch ein Bindeglied fehlte. Auf der einen Seite hatten wir die analogen Partituren, Lead Sheets und Stimmauszüge, auf der anderen Seite die digitale Notationssoftware. Eine gute und benutzerfreundliche Schnittstelle, um analoge Notenblätter in digitale Noten umzuwandeln, gab es jedoch noch nicht. 

ScanScore wird geboren

So entstand die Idee zu ScanScore.... einer modernen, einfach zu bedienenden und erschwinglichen Software, mit der analoge Noten in editierbare digitale Partituren umgewandelt werden können.

Nach monatelanger Konzeption, Produktdesign und Entwicklung ist die Lösung nun endlich in Form von ScanScore verfügbar. Und wir haben noch nicht aufgehört, daran zu feilen. Wir arbeiten ständig und kontinuierlich daran, ScanScore noch besser, einfacher und schneller zu machen. Die Reise hat gerade erst begonnen......

ScanScore - von Musikern für Musiker entwickelt

Hole Dir jetzt die kostenlose Testversion